VERONA gärtnerisch

die grüne Seite der Stadt

  • 2 Stunden
  • 120 Euro
  • Piazza S.Anastasia

Beschreibung

Sehenswürdigkeiten: Piazza Erbe   Via Sottoriva  Ponte Pietra Römisches Theater Hinauffahrt mit der Standseilbahn zum Panorama-Aussichtspunkt (1,50€/Person) Castel S.Pietro Giardino Giusti (Eintritt 10,00€/Person) Natur, Kunst und Geschichte bringen dem Giardino Giusti weltweite Berühmtheit ein. Gestaltet wurde der Garten Ende des 15. Jahrhunderts. Die heutige Struktur des Gartens verdanken wir Agostino Giusti, Ritter der Republik Venedig und Edelmann des toskanischen Großherzogs. Der Garten wurde als Hintergrund zum Palazzo Giusti entworfen. Er ist terrassenförmig angelegt, so dass man bei einem Spaziergang von den jeweiligen Stufen aus verschiedene Perspektiven auf die Stadt genießen kann. Der Garten befindet sich vor einem Renaissance-Atrium, die berühmte Zypressenallee schlängelt sich bis zur Tropfsteingrotte, über der sich eine „Maske“ befindet. Sie wurde deshalb dort angebracht, weil aus ihrem Mund Feuerzungen lodern sollten. Vom Belvedere hat man einen der schönsten Panoramablicke über Verona.

Kontaktangaben

viktoria.sagi@gmail.com

Verona, VR, Italia